CSU Näher am Menschen
CSU Hohenfurch
Navi-left Navi-right
Turnier 2015 bg_inhalt

Schafkopfturnier der CSU-Hohenfurch 2015

Das diesjährige traditionelle Schafkopfturnier des CSU Ortsverbandes Hohenfurch wurde diesmal von einem in Bernbeuren lebenden Hohenfurcher gewonnen. Richard Hagenrainer ließ mit 92 Punkten alle anderen Teilnehmer weit hinter sich. Der Zweitplatzierte Sebastian Obermaier aus Schwabsoien kam auf 64 Punkte, gefolgt von Maria Schleich aus Birkland auf dem 3. Platz mit 61 „Guten“.

Im Gegensatz zum Vorjahresgewinner bevorzugte Hagenrainer den Gegenwert eines Spanferkels in bar.

„Schneider“ wurde der Schongauer Fritz Niederhofer mit 69 „Miesen“ und erhielt dafür zumindest noch eine Flasche Sekt. Der Weitpreis für den am weitesten angereisten Teilnehmer ging an aus Gilching angereisten Fritz Schneider.
Das Startgeld des Schafkopfturniers wird traditionsgemäß immer voll an die Spieler mit „Guten“ ausgeschüttet. Daneben erhielten alle Spieler mit “Guten” noch einen Sachpreis: Produkte und Gutscheine einheimischer Landwirte, Firmen und des Gasthofs Negele.

 

Schafkopfen_2015

Der Sieger des Turniers Richard Hagenrainer (rechts)
und der CSU-Ortsvorsitzende Guntram Vogelsgesang
 

 

Kachel

(c) 2007-2017 CSU-Hohenfurch